products

Landwirtschaftliches Magnesium-Sulfat-Körnchen 14567-64-7 für Boden-Früchte

Grundlegende Informationen
Herkunftsort: CHINA
Markenname: HC
Zertifizierung: ISO 9001
Modellnummer: Magnesiumsulfat
Min Bestellmenge: 25tons
Preis: 195-235
Verpackung Informationen: 25kgs/bag, 50kgs/bag, 1000kgs/bag
Lieferzeit: 10 Tage
Zahlungsbedingungen: T/T, Western Union, MoneyGram
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 2000tons/monthly
Detailinformationen
Klassifikation: Sulfat Art: Magnesiumsulfat, Heptahydrat
CAS: 10034-99-8 Grad: Düngemittel
Auftritt: Pulver oder Körnchen Einzelteil: MgSO4.7H2O-Magnesium-Sulfat
Verpacken: 25kgs oder, wie besonders angefertigt Mf: MgSO4.7H2O
Markieren:

14567-64-7

,

Magnesium Sulfate Granule

,

vegetables Heptahydrate Granule


Produkt-Beschreibung

Landwirtschaftliches Grad-Pulver-Magnesium-Sulfat-Körnchen CAS No: 14567-64-7 für Bodenobst und gemüse -

 

Molekulare Formel: MgSO4·Molekulargewicht H2O: 138,37 CAS No: 14567-64-7

 

Gesamtmagnesiumoxid 25%

 

Wasserlösliches Magnesiumoxid 21%

 

Körnigkeit 2-5mm

 

Auftritt: Graues Körnchen oder Pulver

 

Magnesiummangel in den Ernten liegt möglicherweise an der starken Bodensäure, am hohen Kalziuminhalt im Boden oder an zu vielem Kalidünger, der Magnesiummangel verursacht. Die Menge des Magnesiumdüngemittels aufgetragen schwankt mit Bodenernten.

 

Der Effekt des Magnesiumsulfatdüngemittels:

Hohe mehrfache Saatbestellung von Obst und Gemüse von, hoher Input und übermäßige Düngungs- oder Nährunausgeglichenheit sind für physiologische Probleme anfällig. Zur Zeit ist Magnesiummangel in den Melonen, Obst und Gemüse in unserer Stadt allgemein, die ernsthaft den Ertrag und die Qualität von Ernten beeinflußt. Sie muss von Landwirtschafts-technikern und Landwirte beachtet werden. Die Ernten ermangeln Magnesium, verblassen die Farbe der Mitte und die unteren Blätter, und die Adern der Blätter bleiben im Allgemeinen grün, aber das Blattfleisch wird gelb gefärbt und aussieht wie „Rippen“, und sogar werden die Blätter versengt und Pflanzenwachstum wird blockiert. Um den physiologischen Magnesiummangel von Ernten zu korrigieren, ist es notwendig ausgeglichene Düngungstechniken und rationalen Gebrauch der organischen Düngemittel und der Mineraldünger zu fördern; fördern Sie Paddy und trockene Fruchtfolge und Fruchtfolge zwischen Ernten; richtige Anwendung des Magnesiumsulfats ist ein sehr effektives Maß, das die Symptome des Magnesiummangels erheblich vermindern kann.

Entsprechend Experimenten ist das Magnesiumsulfat (MgO26%-28% enthalten) pro MU ungefähr 7,5 Kilogramm als niedriges Düngemittel.

Landwirtschaftliches Grad-Magnesium-Sulfatheptahydrat

In der Landwirtschaft und im Gartenbau wird Magnesiumsulfat benutzt, um Magnesium-unzulänglichen Boden zu korrigieren (Magnesium ist ein wesentliches Element des Chlorophyllmoleküls). Dieses ist für Topfpflanzen oder hungrige Ernten des Magnesiums wie Kartoffeln, Rosen, Tomaten, Pfeffer und Hanf allgemein am verwendetsten. Der Vorteil der Anwendung des Magnesiumsulfats über anderen Magnesiummagnesiumsulfatbodenverbesserungen (wie dolomitic Kalk) ist seine hohe Löslichkeit.

Magnesiumsulfatdüngemittel, Pulver, Gesamtmagnesiumoxidgehalt von 25%, wasserlöslicher Magnesiumoxidgehalt von 8%, etwas löslich.

Unterschiedlicher Boden hat unterschiedlichen Magnesiuminhalt, also ist der Effekt des Auftragens des Magnesiumdüngemittels unterschiedlich. Im Allgemeinen enthält saure Erde, Sumpfboden und sandiger Boden unteren Magnesiuminhalt, und der Effekt des Auftragens des Magnesiumdüngemittels liegt auf der Hand.

Magnesiuminhalt in den verschiedenen Anlagen ist unterschiedlich. Magnesium ist in den Blättern in dem Anfangsstadium des Wachstums größtenteils anwesend, und dann übertragen auf die Samen in dem Samenstadium und in Form von Phytat gespeichert. Magnesium nimmt an der Chlorophyllsynthese und -photosynthese, Proteinsynthese und Magnesiumaktivierung an den Anlagen teil. Wenn eine Anlage Magnesium ermangelt, ist seine vorstehende Äusserung, dass der Inhalt des Chlorophylls sich verringert und Chlorose auftritt. Wegen der starken Mobilität des Magnesiums im Phloem, die Symptome des Magnesiummangels häufig zuerst auf alten Blättern erscheinen und zu den neuen Blättern allmählich sich entwickeln. Wenn Magnesium unzulänglich ist, sind Anlagen kurz und wachsen langsam. Wenn dicotyledonousanlagen Magnesium-unzulänglich sind, werden die Adern der Adern Chlorose und wenden allmählich sich von hellgrünem an Gelbes oder weißes, und braune oder purpurrot-rote Stellen oder Streifen von verschiedenen Größen erscheinen; wenn schwer, stirbt Magnesiummangel, das gesamte Blatt. Wenn grasige Anlagen Magnesium-unzulänglich sind, erscheinen dunkelgrüne Stellen in der Chlorophyllansammlung an der Basis der Blätter, und der Rest sind hellgelb; wenn schwerer Magnesiummangel, die Blätter und Streifen zu werden verblassen, besonders erscheinen nekrotische Stellen an der Spitze des Blattes.

Kontaktdaten
vivian

WhatsApp : +008615063431351